Dr. med. dent. Joung-Min Yoo, M.Sc.

Dr. med. dent. Joung-Min Yoo, M.Sc.

Dr. med. dent. Joung-Min Yoo erlangte im Jahr 2004 seine Approbation zum Zahnarzt. Nachdem er über mehrere Jahre Erfahrungen als Assistenzarzt einer Tagesklinik in Düsseldorf sammelte, führte ihn seine berufliche Laufbahn schließlich in die Schweiz, wo er seine Fähigkeiten als Zentrumsleiter des Zahnarztzentrums in Aarau, später in Zürich unter Beweis stellen durfte. Er zeichnete sich hier insbesondere für die Oralchirurgie und Implantologie verantwortlich.

Im Jahr 2014 kehrte er nach Deutschland zurück, um die Praxis von Dr. Schellekens – Facharzt der Implantologie – in Mönchengladbach-Wickrath zu übernehmen. Mit im Gepäck: Eine Praxisphilosophie nach Schweizer Maßstäben. Eine Praxisphilosophie, die den Patienten in den Mittelpunkt allen Denkens und Handelns stellt.

Auf unzähligen Seminaren und Fortbildungen eignete sich Dr. Yoo ein umfangreiches Fachwissen an, um Ihnen eine Behandlungsqualität auf höchstem Leistungsniveau zu bieten. Für die langfristige Zusammenarbeit mit seinen Patienten legt er großen Wert auf ein beständiges Wachstum wie auch auf eine kontinuierliche Erneuerung seiner Fachkenntnisse.

Doch auch auf menschlicher Ebene schafft Dr. Yoo den Spagat zwischen einem professionellen Zahnarzt und dem einfühlsamen Zuhörer. Er stellt sich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unterschiedlicher Patienten ein und versteht es durch seine geduldige und empathische Art, selbst das Vertrauen von Kindern und Angstpatienten zu gewinnen.

„Der Patient steht im Fokus unserer zahnärztlichen Arbeit!“ – ein Leitsatz, dem sich Dr. Yoo Tag für Tag verpflichtet fühlt.

Berufserfahrung und Tätigkeiten

• 01/2004 – 05/2004: Assistenz-Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis „Blaues-Haus“ in Düsseldorf / Deutschland bei Prof. Dr. Zafiropoulos und Dr. Beaumont
• 06/2004 – 11/2007: Assistenz-Zahnarzt in der Weiterbildung im Bereich Oralchirurgie in der Tagesklinik „die + zahnärzte“ in Düsseldorf / Deutschland bei Dr. Schönebeck, Kooperation mit der Abteilung Kiefer- und Gesichtschirurgie der Privat-Klinik „Pyramide am See“ in Zürich, Schweiz bei Dr. Dr. Triaca
• 12/2007 – 09/2008: angestellter Zahnarzt in der oralchirurgischen Abteilung der Tagesklinik „die + zahnärzte“ in Düsseldorf / Deutschland bei Dr. Schönebeck
• 10/2008 – 01/2012: angestellter Zahnarzt des „zahnarztzentrum.ch“ und verantwortlich für die Oralchirurgie / Implantologie im Zahnarztzentrum Aarau / Schweiz
Zentrumsleiter des Zahnarztzentrums in Aarau / Schweiz
• 02/2012 – 03/2014: angestellter Zahnarzt des „zahnarztzentrum.ch“ und verantwortlich für die Oralchirurgie / Implantologie im Zahnarztzentrum Zürich-Oerlikon und Zürich Altstetten / Schweiz
Zentrumsleiter des Zahnarztzentrums in Zürich-Oerlikon / Schweiz
• seit 04/2014: angestellter Zahnarzt zur Vorbereitung der Praxisübernahme im 08/2014 der Praxis von Dr. Schellekens in Mönchengladbach / Deutschland
• ab 01.08.2014: Selbstständigkeit und Eröffnung der Zahnarztpraxis „Viva Dental“ (ehemals Dr. Schellekens) in Mönchengladbach

Ausbildung

• 1998-2003: Studium der Zahnheilkunde an der Westfälischen-Wilhelms- Universität Münster, Deutschland
• 01/2004: Approbation zum Zahnarzt
• 04/2005-10/2007: Postgradualer Universitätsstudiengang „Oralchirurgie“ zum Master of Science an der Donau Universität Krems, Österreich; Leiter: Prof. Dr. Dr. Schmelzeisen (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Deutschland)
• 06/2007: Promotion zum Dr. med. dent. mit dem Titel „Einfluss von medikamentösen Wurzelkanaleinlagen auf das periapikale Gewebe bei tierexperimenteller apikaler Parodontitis“ mit magna cum laude
• 10/2007: Erhalt des akademischen Grades Master of Science (MSc) in Oralchirurgie mit der Abschlussarbeit „Die Inzidenz von Infektionen nach operativer Weisheitszahnentfernung und die Frage nach einer antibiotischen Prophylaxe – eine retrospektive klinische Studie“ mit der Note sehr gut

Publikationsliste

Originalarbeiten

1. Dammaschke T, Schneider U, Stratmann U, Yoo J-M, Schäfer E: Effect of root canal dressings on the regeneration of inflamed periapical tissue. Acta Odontol Scan 2005; 63:143-152
2. Dammaschke T, Schneider U, Stratmann U, Yoo J-M, Schäfer E: Reaktionen des entzündeten periapikalen Gewebes auf drei unterschiedliche Wurzelkanalsealer. Dtsch Zahnarztl Z 2006; 61:15-26
3. Yoo J-M: Einfluß von medikamentösen Wurzelkanaleinlagen auf das periapikale Gewebe bei tierexperimenteller apikaler Parodontitis, Dissertation, Hamm, 2007, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
4. Yoo J-M: Die Inzidenz von Infektionen nach operativer Weisheitszahnentfernung und die Frage nach einer antibiotischen Prophylaxe – eine retrospektive klinische Studie, Master-These, Hamm, 2007, Donau Universität Krems Österreich
5. geplante Veröffentlichung in einem englischsprachigen Journal mit der Abteilung Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg zusammen:
Yoo J-M, Schoenebeck C, Schulz U, Otten JE: Incidence of infection after third molar surgery and the indication for antibiotic prophylaxis – a retrospective clinical study.

Abstracts

1. Dammaschke T, Schneider U, Stratmann U, Yoo JM, Schaefer E: Effect of root canal dressings on the regeneration of inflamed periapical tissue. Int Endod J 2005; 38:914-948

Posters

1. Hürlimann S, Eberhardt M, Reimann J, Ferjencik R, Icoglu F, Koulocheris P, Yoo JM, Momkvist M: Experiene of OsseoSpeed implants used in a private practice setting. Astra Tech World Congress 2012 in Göteborg, Schweden
2. Hürlimann S, Eberhardt M, Icoglu F, Reimann J, Yoo JM: Long term follow-up of patients treated with OsseoSpeed™ implants in a private practice setting. 22. Wissenschaftlicher Jahreskongress der European Association for Osseointegration (EAO) 17-19 Oktober 2013, Dublin, Irland

Weiteres

1. Mitglied im International Team for Implantology (ITI)
2. Mitglied in der European Association for Osseointegration (EAO)
3. Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit der School of Dental Medicine, Stony Brook University New York, USA, Prof. Dr. Williams, Prof. Dr. Romanos: Planung von klinischen Studien mit Dr. Joung-Min Yoo, MSc

Weiterbildungen und Fortbildungen

2001-2002
• 29.10.2001-05.02.2002: Seminar Betriebswirtschaftslehre für Zahnmediziner bei der MLP AG in Münster
• 03.09.-07.09.2002: Europäischer Kongress für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie ECFCMS 16 in Münster

2003
• 19.06.-21.06.2003: Europäischer Kongress für Parodontologie EUROPERIO 4 in Berlin

2004
• 31.01.2004: „Der neue BEMA 2004“ in Bonn
• 15.06.-16.06.2004: Trainingscamp Parodontologie am Privatinstitut für Parodontologie und Implantologie München IPI GmbH, Prof. Dr. Wachtel und Prof. Dr. Hürzeler
• 16.11.2004: „Moderne Aspekte des Knochenaufbaus und der Knochenrekonstruktion“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 17.11.2004: „Standortbestimmung Endodontie“ in Düsseldorf, Dr. Schulz-Bongert
• 29.11.-03.12.2004: Weiterbildung „Kiefer- und Gesichtschirurgie“ an der Klinik Pyramide am See in Zürich, Schweiz, Dr. Dr. Triaca

2005
• 15.02.2005: „Komplikationen in der Implantologie und deren Vermeidung“ in Düsseldorf, Dr. Tetsch
• 26.02.2005: 1. Düsseldorfer Symposium Zahnmedizin und Oralchirurgie in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 04.04.2005: Weiterbildung „Grundlagen der Chirurgie“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Schmelzeisen
• 05.04.2005: Weiterbildung „Erarbeitung einer Masterthesis“ in Bonn, PD Dr. Dr. Gutwald
• 06.04.-08.04.2005: Weiterbildung „Röntgen“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Düker
• 20.05.2005: Weiterbildung „Zahnextraktion verlagerter Zähne und Komplikationen“ in Bonn, Dr. Dr. Dr. Foitzik
• 21.05.2005: Weiterbildung „Medikation und Prämedikation“ in Bonn, Dr. Dr. Dr. Foitzik
• 17.06.-18.06.2005: Weiterbildung „Chirurgischer Zahnerhalt“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Kniha
• 02.09-03.09.2005: Weiterbildung „Schmerz“ in Bonn, Prof. Dr. Türp
• 06.09.2005: „Successful regenerative therapy and maintenance care instead of periimplantitis and impaired general health“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Axelsson
• 17.10.2005: Weiterbildung „Forensik” in Bonn, Prof. Dr. Dr. Porteder
• 18.10.-21.10.2005: Weiterbildung „Kieferhöhle, Risikopatient, Allgemeinmedizin, Mund- und Zungenbrennen“ in Bonn, PD Dr. Dr. Schön
• 16.11.2005: „Behandlung von Risikopatienten“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Meyer
• 18.11.-19.11.2005: Weiterbildung „Plastische Parodontalchirurgie“ in Bonn, Prof. Dr. Raetzke

2006
• 13.01.-14.01.2006: Weiterbildung „Chirurgische Eingriffe bei pathologischen Veränderungen im Bereich der Schleimhaut und des Knochens“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Gellrich
• 08.02.2006: „Mukogingivale und plastische parodontale Chirurgie“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Topoll
• 15.02.2006: „Ästhetische Aspekte in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 17.02.-18.02.2006: Weiterbildung „Parodontale Chirurgie“ in Bonn, Prof. Dr. Krekeler
• 24.02.-25.02.2006: Jahrestagung der IRCOI „5. Unnaer Implantologietagen“ in Unna
• 09.03.-11.03.2006: Weltkongress „Nobel Biocare World Tour 2006“ in Frankfurt
• 24.03.-25.03.2006: Weiterbildung „Odontogene Infektionen und Antibiotika“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Otten
• 26.04.2006: „Halitosis“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Filippi
• 03.05.2006: „Implantate als strategische Pfeiler im Rahmen der herausnehmbaren Prothetik“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Richter
• 05.05.-06.05.2006: Weiterbildung „Robotik“ in Bonn, PD Dr. Dr. Schramm
• 19.06.-21.06.2006: Weiterbildung „Funktion und Dysfunktion des stomatognathen Systems“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Grunert
• 22.06.2006: Weiterbildung „Implantate und ihre Anwendung“ in Bonn, Dr. Dr. Stricker
• 23.06.2006: Weiterbildung „Augmentation“ in Bonn, Prof. Dr. Krekeler
• 08.09.2006: Weiterbildung „Knochensubstitute“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Dr. Donath
• 09.09.2006: Weiterbildung „Tissue Engineering“ in Bonn, PD Dr. Dr. Gutwald
• 12.09.2006: „Kompromisse und Grenzen in der Implantologie“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Weischer
• 13.10.-14.10.2006: Weiterbildung „Komplikationen in der Implantologie“ in Bonn, Prof. Dr. Krekeler
• 06.11.2006: „Implantat-Prothetik – Funktionelle und ästhetische Möglichkeiten“ in Düsseldorf, Dr. Steveling
• 06.11.2006: „Chirurgische Aspekte und marginaler Knochenerhalt“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 06.11.2006: „Mikrobewegungen bei Implantat-Abutment-Verbindungen – Ursachen und Folgen“ in Düsseldorf, Dipl.-Ing. Zipprich
• 24.11.2006: Weiterbildung „Antibiotika und Lokalanästhesie“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Otten
• 25.11.2006: Weiterbildung „Notfallmaßnahmen“ in Bonn, Dr. Galli
• 29.11.2006: „Aktuelle Therapiekonzepte in der oralen Implantologie“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Becker
• 16.12.2006: „Notfall in der Praxis“ in Düsseldorf, Dr. Erfkamp, Dr. Gerou, Dr. Kochen

2007
• 12.01.-13.01.2007: Weiterbildung „Traumatologie für den Oralchirurgen“ in Bonn, Prof. Dr. Dr. Schmelzeisen
• 23.01.2007: „Implantologie und Ästhetik“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 07.02.2007: „Augmentation und Weichgewebsmanagement in der Implantologie“ in Düsseldorf, Dr. Tetsch
• 20.02.2007: „Ursachen und Vermeidung von Knocheneinbrüchen“ in Essen, Dr. Dr. Betz, Dr. Grümer, Dipl.-Ing. Zipprich
• 23.02.-24.02.2007: Weiterbildung „Präprothetische Chirurgie“ in Bonn, Prof. Dr. Krenkel
• 10.03.2007: 3. Düsseldorfer Symposium Zahnmedizin und Oralchirurgie in Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Kübler
• 27.04.-28.04.2007: Weiterbildung „Prothetik in der oralen Chirurgie“ in Bonn, Prof. Dr. Lückerath
• 10.05.-12.05.2007: internationaler Kongress „Osteology Symposium – Regenerative Techniken in der oralen Chirurgie“ in Monaco, Frankreich

2008
• 20.02.2008: „Die Behandlung des schweren Frontzahntraumas“ in Düsseldorf, PD Dr. Pohl
• 27.02.2008: „Weichgewebsmanagement“ des Düsseldorfers Qualitätszirkels Implantologie, Prof. Dr. Dr. Wember-Matthes
• 15.04.2008: „Therapie multipler Rezessionen“ in Düsseldorf, Dr. Tietmann
• 18.04.2008: „Komplikationen in der Implantologie und rechtliche Aspekte“ in Düsseldorf, Dr. Dr. Bonsmann
• 18.04.2008: „Strategisches Vorgehen bei reduziertem horizontalen Knochenangebot“ in Düsseldorf, Dr. Dr. Wunderlich und Dr. Diener
• 18.04.2008: „Technische und mechanische Voraussetzungen für den implantologischen Erfolg – Was ist dran an: Platform switching, Implantat-Design, Implantat-Abutment-Verbindung“ in Düsseldorf, Dipl.- Ing. Zipprich
• 18.04.2008: „Periimplantäres Weich- und Hartgewebsmanagement für eine optimale rote Ästhetik“ in Düsseldorf, Prof. Dr. Christgau
• 19.04.2008: „7. Jahrestagung des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI)“ in Düsseldorf
• 22.04.2008: „Facilitate – Mehr Sicherheit in der Implantat- und Prothetikplanung“ in Düsseldorf, Dr. Kopsahilis
• 04.06.2008: „Ästhetik im Frontzahnbereich“ des Düsseldorfers Qualitätszirkels Implantologie, Dr. Wenig

2009
• 24.01.2009: „Pro und Contra: Implantate bei Patienten unter Bisphosphonatmedikation“ in Zürich, Schweiz, PD Dr. Dr. Mutzbauer
• 04.02.-05.02.2009: „Current concepts in implant dentistry – from science to clinical practice“ in Göteborg, Schweden, Prof. Dr. Lindhe, Prof. Dr. Sanz, Prof. Dr. Wennström
• 10.03.-24.03.2009: Weiterbildung „Kurs für Berufsbildnerinnen und Berufsbildner“ in Zürich, Schweiz, Bildungszentrum für Erwachsene
• 30.09.-03.10.2009: europäischer Kongress „Annual Scientific Meeting EAO 2009″ in Monaco, Frankreich
• 01.10.2009: „Current challenges in treating extraction sockets and peri-implantitis“ in Monaco, Frankreich, Prof. Dr. Lindhe
• 07.10.2009: „Wurzelkanalaufbereitung mit dem BioRaCe System“ in Aarau, Schweiz, FKG Dentaire Dipl.- Ing. Frey
• 13.11.-14.11.2009: „Verschiedene Konzepte und Strategien von Implantatversorgungen im Vergleich“ in Luzern, Schweiz , PD Dr. Jung et al
• 14.11.2009: „Knochenregeneration – pragmatisch, einfach und sicher“ in Luzern, Schweiz, Dr. Grimm
• 05.12.2009: „Das OPMI in der restaurativen Zahnmedizin und praktisches Arbeiten mit dem Mikroskop“ und „Tipps und Tricks rund um die Wurzelkanalaufbereitung mit BioRaCe“ in Zürich, Schweiz, Prof. Dr. Krejci
• 08.12.2009: Weiterbildung Lachgas „Medimix 50″ in Aarau, Schweiz, PanGas Hr. Schmitke

2010
• 22.01.2010: „Up-date GBR Technik“ in Luzern, Schweiz, Prof. Dr. Buser
• 23.01.2010: Kongress „Nationales Osteology Symposium“ in Luzern, Schweiz, Prof. Dr. Lang, Dr. Grunder
• 03.03.-06.03.2010: „Dentalpin 2010″ in Davos, Schweiz, Prof. Dr. Sculean, Dr. Grimm
• 19.03.-20.03.2010: Weltkongress „14th Dentsply Friadent World Symposium 2010″ in Barcelona, Spanien, Prof. Dr. Lim, Prof. Dr. Salama
• 25.03.2010: „Neue Produkte 2010 Astra Tech“ in Zürich, Schweiz, Astra Tech
• 19.06.2010: „Leica Mikroskope und Wurzelkanalaufbereitung und Spülung 2010“ in Zürich, Schweiz, Kaladent
• 30.09. – 02.10.2010: Weiterbildung „Advanced implant dentistry“ in Zürich, University of Zurich, Clinic for Fixed and Removable Prosthodontics and Dental Material Science, Schweiz, Prof. Dr. Hämmerle
• 25.11. – 27.11.2010: 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Implantologie, „Treatment failures – identifcation and management“, Hamburg, Prof. Dr. Dr. Terheyden
• 25.11.2010: Workshop „Management of post implant complications“ and „Innovative augmentation technique for the reconstruction of atrophic jaws with stem-cell concentration“ in Hamburg, Prof. Dr. Schwarz and Prof. Dr. Dr. Wiltfang
• 25.11.2010: Workshop „Soft-tissue and hard-tissue management“ and „Parameter for esthetic singe-tooth implantation“ in Hamburg, Dr. Schlee
• 04.12.2010: „Minimal-invasive restauration under dental microscope“ and „Orthograde revision instead of root resection“ in Zürich, Schweiz, Kaladent

2011
• 13.01. – 14.01.2011: „Modern plastic-esthetic mucogingival surgery“ and „Modern regenerative-esthetic periodontal surgery“ in Luzern, Schweiz, Prof. Dr. Zuccelli
• 15.01.2011: „Bone-ring technique – new perspectives“ in Basel, Schweiz, Dr. Giesenhagen
• 23.02. – 26.02.2011: „Dent Alpine 2011″ in Davos, Schweiz, Prof. Dr. Buser, Dr. Grimm
• 03.02.2011: „Anesthetics without numb lips and cheeks, new techniques in theory and hands-on“ in Aarau, Schweiz, Dr. Zeltner
• 08.03.2011: „Lachgas Entonox“ in Aarau, Schweiz, PanGas Hr. Schmitke
• 09.03.2011: „Leadership I“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 30.03.2011: „Leadership II“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 07.04.2011: „Straumann MembraGel“ in Basel, Schweiz, Prof. Dr. Filippi
• 15.04. – 16.04.2011: Internationaler Kongress „International Osteology Symposium“ in Cannes, Frankreich, Prof. Dr. Buser, Prof. Dr. Sanz, Dr. Valentini
• 18.05.2011: „Implant restorations in challenging bone morphologies“ in Zürich, Schweiz, Dr. Jung, Dr. Donati
• 19.05.2011: „Leadership III“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 21.05. – 22.05.2011: Weiterbildung „Dental Implantology Course for advanced and complex Cases – One Step Vertical Augmentation with Autologous Bonerings“, Hands-on-Human Cadaver Dissection Course in Wien, Österreich, Dr. Giesenhagen, Dr. Fock, Prof. Dr. Traxler
• 28.05.2011: „Implantology – Esthetics“ in Zürich, Schweiz, Prof. Dr. Kahnberg, Dr. Toreskog
• 01.09. – 03.09.2011: „Established and new products in Implantology“ Swiss Implant Foundation in Bern, Schweiz, Prof. Dr. Buser, Prof. Dr. Merickse-Stern, Prof. Dr. Filippi, Dr. Andreoni
• 09.09.2011: „Leadership IV“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 15.11.2011: „Leadership V“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 03.12.2011: „Komplexe prothetische Versorgung“ in Zürich, Schweiz, Dr. Brodbeck

2012
• 06.03.2012: „Basic Life Support“ in Zürich, Schweiz, Dr. Lang
• 22.03.2012: Study Club „zahnarztzentrum.ch“ in Zürich, Schweiz
• 20.04.2012: Study Club „zahnarztzentrum.ch“ und „Leadership VI“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 28.04. – 29.04.2012: Weiterbildung „Dental Implantology Course for advanced and complex Cases – One Step Vertical Augmentation with Autologous Bonerings“, Hands-on-Human Cadaver Dissection Course in Luzern, Schweiz, Dr. Giesenhagen
• 09.05. – 12.05.2012: Weltkongress Astra Tech in Göteborg, Schweden
• 16.06.2012: „Risiko-Patient“ und „Therapie – Behandlungsplan von komplexen Fällen“ in Zürich, Schweiz, Dr. Damerau, Dr. Att
• 25.08. – 01.09.2012: „Powerpoint Kurs“ in Zürich, Schweiz, Bildungszentrum Zürich
• 10.09. – 14.09.2012: Gastarzt an der „School of Dental Medicine, Stony Brook University New York“, USA, Prof. Dr. Williams, Prof. Dr. Romanos
• 18.09.2012: Study Club „zahnarztzentrum.ch“ in Zürich, Schweiz
• 30.09.2012: ITI Study Club „Fotomontage in der Zahnarztpraxis“ in Aarau, Schweiz, Dr. Blancke
• 15.11.2012: Study Club „zahnarztzentrum.ch“ und „Leadership VII“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 29.11.2012: Workshop „25 years ANKYLOS, evidence and strategies for tissue-preserving with Dentsply systems“ in Bern, Schweiz, Prof. Dr. Nentwig, Prof. Dr. Khoury, Prof. Dr. Romanos, Dr. Watt
• 29.11. – 01.12.2012: „Kongress der SGI/DGI/ÖGI in Bern, Schweiz, Dr. Andreoni, Prof. Dr. Terheyden, Prof. Dr. Zechner
• 31.12. – 07.01.13: Gastarzt an der „School of Dental Medicine, Stony Brook University New York“, USA, Prof. Dr. Williams, Prof. Dr. Romanos

2013
• 27.04.2013: Internationaler Kongress „ITI Annual Conference 2013“ in Bern, Schweiz, Prof. Dr. Buser, Dr. Chen
• 02.05. – 04.05.2013: Internationaler Kongress „International Osteology Symposium“ in Monaco, Frankreich, Prof. Dr. Lang, Prof. Dr. Simion
• 11.05.2013: „Live Surgery and webinar maxgraft bonering live“ in Frankfurt, Dr. Giesenhagen, Dr. Yüksel
• 29.05.2013: „Study Club zahnarztzentrum.ch“ und „Leadership VIII“ in Zürich, Schweiz, Hr. Steiner
• 25.09.2013: „Study Club zahnarztzentrum.ch“ in Zürich, Schweiz
• 26.09.2013: „New products 2013 – Ankylos 6.6mm“ in Zürich, Schweiz, Dr. Weigl
• 31.10.2013: „Lachgas Entonox“ in Zürich, Schweiz, PanGas. Petrovic
• 08.11. – 09.11.2013: „1st International Symposium of Regeneration and Esthetics in Periodontology and Implant Dentistry“ in Bern, Schweiz, Prof. Dr. Buser, Prof. Dr. Sculean
• 13.11.2013: „Study Club zahnarztzentrum.ch“ in Zürich, Schweiz

2014
• 12.03.2014: „Join the Evolution – Astra Tech Implant System“ in Zürich, Schweiz, Prof. Dr. Stanford, VP Delin, Prof. Hämmerle
• 14.03. – 15.03.2014: „Intensiv-Abrechnungs-Seminar“ in Düsseldorf
• 21.03.2014: „KZV Prüfungsvorbereitungsseminar“ in Düsseldorf, Schenk
• 27.03.2014: „Astra Tech Implant System EV- Join the Evolution“ in Zürich, Schweiz, Jansson
• 10.05.2014: „Vom Praxistraum zur Traumpraxis“ in Düsseldorf, Lorenz et al
• 21.05.2014: „Die leistungsgerechte Abrechnung“ in Düsseldorf, Wagner
• 24.05.2014: „Kurs zur Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz für Zahnärztinnen und Zahnärzte“ in Essen, Prof. Brill, Dr. Altenmeyer
• 06.06.2014: „Praxismarketing & Werberecht“ in Düsseldorf, Lorenz
• 07.06.2014: „Laserwellenlängen-Workshop Diodenlaser 810nm“ in Düsseldorf, Dr. Kuypers
• 18.06.2014: „Zahnersatz – Abrechnung nach BEMA und GOZ – Teil 1“ in Düsseldorf, Dr. Stegemann, Marquardt
• 25.06.2014: „Die leistungsgerechte Abrechnung von PAR- und KG-Behandlungen“ in Düsseldorf, Kruschwitz, Oltrogge
• 02.07.2014: „Zahnersatz – Abrechnung nach BEMA und GOZ – Teil 2“ in Düsseldorf, Dr. Stegemann, Marquardt
• 05.09.2014: „Ausbildungsseminar Laserschutzbeauftragter“ in Düsseldorf, Prof. Dr . Gutknecht, Dr. Franzen
• 10.09.2014: „Machen Sie aus Ihren Patienten echte Fans“ in Düsseldorf, Godizart
• 22.10.2014: „DIKON on Tour 2014 – Innovationsforum für Implantologie“ in Dortmund, Dr. Erlach, Dr. Rauch, ZTM Gonzalez, Jorewitz

2015
• 24.09. – 26.09.2015: europäischer Kongress „Annual Scientific Meeting EAO 2015″ in Stockholm, Schweden
• 17.10. – 18.10.2015: „Advanced Implant Education Program, Dentium World Symposium“ in Shanghai, China
• 21.11.2015: „Moderne Behandlungskonzepte in der Implantologie – Wann implantieren, wann belasten?“ in Berlin