Implantologie

Implantologie – oder: der Setzling in Ihrem Mund

ImplantologieDie Implantologie setzt sich aus den lateinischen Worten „in“ für „im“ und „planta“ für „Setzling/Steckling“ sowie dem griechischen Wort „lógos“ für „Lehre“ zusammen. Sie behandelt also die Lehre vom eingesetzten Zahnersatz und ist damit die optimale Lösung bei Zahnverlust – sowohl für einen einzelnen Zahn wie auch für eine ganze Zahnreihe. Ein Implantat dient hierbei als künstliche Wurzel, die der Zahnarzt direkt in den Kieferknochen des Patienten einsetzt; nach vorangegangener Behandlung im Rahmen der Parodontologie ist ggf. zuvor ein chirurgischer Aufbau des Kieferknochens nötig, denn nur bei guten Knochenverhältnissen können mit Implantaten dauerhafte Erfolge erzielt werden.

Dank fortschrittlicher Behandlungsmethoden lassen sich die Zahnimplantate inzwischen schon nach wenigen Wochen mit Kronen verschließen; das sogenannte Sofortimplantat lässt sich sogar umgehend nach der Zahnextraktion einsetzen und mit einem Zahnersatz versehen. Dies führt nicht nur zu zeitlichen Vorteilen, sondern ist auch finanziell gesehen eine interessante Alternative für den Patienten, da das Provisorium vollständig entfällt.

Gerade im Seitenzahnbereich verzichten manche Menschen – überwiegend aus Kostengründen – auf eine weitere Behandlung durch den Implantologen nach der Zahnentfernung. Diese Entscheidung steht Ihnen selbstverständlich frei, wir bitten Sie jedoch, zu berücksichtigen, dass Implantate die gleichmäßige Belastung natürlicher Kaukräfte auf Ihren Kieferknochen gewährleisten – ohne den Knochenaufbau und das Implantat im Ober- bzw. Unterkiefer kommt es zu einer ungleichmäßigen Knochenabnutzung. Zudem neigen Nachbarzähne dazu, in die entstandenen Lücken hineinzuwandern – Zahnfehlstellungen sind die Folge.

Viva Dental – Ihre Praxis für Implantologie

Zahnärzte und Zahntechniker wissen: Auch die verträglichsten Implantate können Risiken bergen. Die sogenannte Periimplantitis ist zum Beispiel das Resultat einer nachlässigen Oralchirurgie, aber auch unsachgemäßer Pflege. Die Ärzte und Fachkräfte von Viva Dental nehmen deswegen regelmäßig an Fortbildungen in der Zahnmedizin teil und besuchen zahnmedizinische Kongresse, um stets für Sie über die neuesten Forschungsergebnisse zu den Implantaten informiert zu sein.

Gesichtschirurgie ist Vertrauenssache! Bei Viva Dental genießen Sie deswegen eine zahnärztliche Behandlung, die sich individuell auf Sie als Patienten einstellt:

✔ Welche Voraussetzungen bringen Sie für eine erfolgreiche Implantat-Verankerung mit?
✔ Wie sieht Ihr allgemeiner Gesundheitszustand aus?
✔ Wie ist es um den aktuellen Zahnbestand bestellt?
✔ Von welcher Qualität ist der Knochen?

Erst wenn wirklich alle Fragen – implantologisch betrachtet – restlos geklärt sind, beginnen wir mit der Behandlung an Zähnen und Kiefer. Eine Behandlung, die auf lange Sicht Ihrer Mithilfe bedarf: Achten Sie auf eine sorgfältige Pflege Ihrer Implantate und suchen Sie unsere Praxis mindestens zweimal pro Jahr auf – dann wird die Ästhetik des überkronten Implantats den natürlichen Zähnen auch dauerhaft in nichts nachstehen.

Sie möchten sich vorab gerne noch etwas eingehender informieren? Dann laden wir Sie dazu ein, sich auch unseren Ratgeber rund um die Implantatbehandlung anzuschauen!

Redirecting shortly