Fragebogen für Angstpatienten

Auch Angstpatienten verdienen ein strahlendes Lächeln!

 

Angstpatienten

Formular für Angstpatienten: Helfen Sie uns, Ihnen zu helfen!

Verständnis, Sicherheit, Vertrauen – all diese Eigenschaften sind Teil unserer Praxisphilosophie. Darunter verstehen wir selbstverständlich auch, uns voll und ganz auf Sie als Angstpatienten einzulassen.

Dies bedeutet für Sie:

✎ Schon bei der Terminvereinbarung planen wir etwas mehr Zeit für Sie ein, um Ihnen bei der Anamnese, Diagnose und Beratung Luft zum Atmen zu lassen.

✎ Wir passen unsere Vorgehensweise an Ihren Rhythmus an, sprich: Bevorzugen Sie es, die Behandlung möglichst schnell hinter sich zu bringen, so schließen wir diese umgehend an die Diagnose an. Brauchen Sie hingegen noch etwas Zeit, um sich auf die nächsten Schritte einzustellen, so beschränken wir uns bei Ihrem ersten Termin auf die Beratung und vereinbaren anschließend einen zweiten Termin.

✎ Vertrauen Sie auf ein freundliches, sympathisches und verständnisvolles Praxis-Team sowie auf geduldige und einfühlsame Zahnärzte, die Ihre Ängste ernst nehmen!

AngstpatientenDennoch benötigen wir für den dauerhaften Behandlungserfolg Ihre Mithilfe:

Sprechen Sie offen und ehrlich über Ihre Ängste – helfen Sie uns, Sie zu verstehen. Teilen Sie uns mit, welche Situationen besonders stressbelastend auf Sie wirken und wie wir diese gemeinsam entschärfen können. Halten Sie sich unbedingt an vereinbarte Termine und Absprachen; bringen Sie evtl. jemanden zum Termin mit, dem Sie vertrauen. Und bitte füllen Sie das folgende Formular für Angstpatienten aus, damit wir uns vorab bestmöglich auf Ihren Besuch vorbereiten können.

Vielen Dank!


Angaben zum Patienten

 

Ihr Name (Pflichtfeld):

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld):

Wann können wir Sie am besten erreichen?

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)


Allgemeine Fragen

 
✔ Wie häufig besuchen Sie den Zahnarzt?

 
✔ Wie oft halten Sie vereinbarte Zahnarzttermine tatsächlich auch ein?

 
✔ Worauf führen Sie Ihre Zahnarztangst zurück?

 
✔ Wie können wir Sie darin unterstützen, dass Sie sich bei uns wohler fühlen?

 
✔ Wie stehen Sie zu der Möglichkeit einer Behandlung unter Vollnarkose?


10 Fragen zu Ihrer Selbsteinschätzung

 
Bitte beantworten Sie alle Fragen gemäß einer Skala von 1 (sanft angespannt) bis 10 (panisch):
 

➊ Wie fühlen Sie sich unmittelbar vor dem Besuch beim Zahnarzt?

 

➋ Wie fühlen Sie sich, wenn Sie im Wartezimmer sitzen und darauf warten, aufgerufen zu werden?

 

➌ Sie betreten das Behandlungszimmer und werden von dem typischen Geruch empfangen:

 

➍ Sie liegen auf dem Behandlungsstuhl und Ihr Zahnarzt betritt den Raum:

 

➎ Gemeinsam widmen Sie sich Ihren Röntgenaufnahmen, um weitere Behandlungsschritte zu besprechen:

 

➏ Wie fühlen Sie sich, wenn der Zahnarzt eine Zahnstein-Entfernung ankündigt?

 

➐ Wie fühlen Sie sich, wenn eine Karies-Entfernung notwendig ist?

 

➑ Ihr Zahnarzt verändert die Position Ihres Behandlungsstuhles und bereitet die Betäubung vor:

 

➒ Sie hören das Geräusch der zahnmedizinischen Geräte, z. B. Bohrer, Absauger:

 

➓ Der Zahnarzt teilt Ihnen mit, dass der Zahn nicht zu retten ist und entfernt werden muss:


➜ Fragebogen abschicken:

Bitte die unteren Zeichen eingeben
captcha

Redirecting shortly